Heilarbeit

Die Aufgabe und Absicht von Heilungszeremonien ist es, unsere drei Körper, nämlich den physischen Körper (Kay Pacha), den mentalen (Uju Pacha) und den spirituellen Körper (Hanan Pacha) miteinander zu verbinden. Dann gelingt die Rückverbindung zur Natur und dem Universum. Die Energien im Körper können dann fließen.

Frühere Traumata, Verletzungen und Schmerzen verursachen in uns "schweren Energien". Dadurch kommt es zu einem Ungleichgewicht auf allen Ebenen unseres Seins. Wir werden dadurch anfällig für physische, psychische Störungen, die bis zum Tod führen können. Insbesondere die blockierte Kraft unseres geistigen Körpers, der den Kontakt zu Gott, dem großen Geist, Sonne der Sonnen oder Gott VaterMutter beeinträchtigt. So können die uns umgebenden heilenden Energien und Schwingungen nicht zu uns vordringen und werden nicht wahrgenommen. So kann es geschehen, dass wir völlig unbewußt und wie "blind" die Botschaften, die uns die liebevolle Lebenskraft schickt übersehen und nicht erkennen. Auf der spirituellen Ebene bleiben die Menschen auf der Suche nach dem Sinn und beginnen sich im Kreis zu drehen, immer schneller und schneller bis sie meist von der Suche völlig ausgezehrt und frustriert aufgeben.

Don Victor Estrada ist ein Meister der Transformation. Als eingeweihter Alchemist kennt er sich mit den sichtbaren und nicht-sichtbaren Energie aus und versteht es, unsere drei Körper Kay Pacha, Uju Pacha und Hanan Pacha zu reinigen und wieder miteinander in immer höhere Schwingungen zu bringen. In diesem Zustand erfahren wir dann den Zustand der unbedingten Liebe, der Selbst-Erkenntnis und Selbst-Annahme. Die Türen zu unserer eigenen Mission auf dieser Erde öffnen sich und unser eigener Weg wird klar. Durch die wiederhergestellte Verbindung zur geitigen Welt erhalten wir nun auch Zugang zu der nie endenden liebevollen Weisheit und Kraft, die uns trägt, beschützt und leitet.

Don Victor Estrada wird hierzu mit den vier Elementen, Feuer, Erde, Wasser und Luft und den vier Himmelsrichtungen arbeiten, ganz so wie es die Tradition der Anden schon seit Jahrtausenden ist. Zusätzlich wird er mit gegebenfalls mit besonderen Pflanzen der Anden unseren Heilungsprozess fördern. Während der Zeremonie kommen die Teilnehmer so sanft und höchst individuell in einen Zustand, der es Ihnen ermöglicht Klarheit über die Gefühle und über die verschiedenen Situationen des Lebens zu bekommen; Klarheit des Denkens und des Fühlens; Klarheit in der Beziehungen zum Partner, der Familie und darüber hinaus im Privat- und Berufslebend. Es kommt mit einer tieferen Wahrheit in Kontakt, die ihm aufzeigt, wo die Blockaden in seinem Leben sind. Es sind oft sehr emotionale und heilsame Wahrnehmungen. Am Ende dieses Prozesses versteht der Mensch, welche Bedeutung die gelebte Praxis der unbedingten Liebe, der Vergebung und die Achtung vor der Schöpfung für sein eigenes Heil hat.

Jeder Einzelne wird liebevoll bei seinem individuellen Prozess begleitet. Hierbei ist die Kraft, die durch die Gruppe kommt ein wichtiges Element. Wir lernen uns alle gegenseitig Kennen und spüren, den anderen neben uns und in der Gruppe. Wir hören und nehmen wahr, dass die geäußerten Anliegen und Probleme auch in unserem eigenen Leben vorkommen oder gekommen sind. Don Victor wird dann die geistige Welt in unseren Kreis rufen. Nach einem ersten Reinigungsritual wird er uns einführen in dieses Welt, damit wir die Prozesse am Wochendende verstehen und annehmen können. Anschließend beginnt die eigentlichen Zeremonie, die einige Stunden dauern kann. Der Prozess wird das ganze Wochenende dauern und immer wieder eine weitere Stufe und Erkenntnis umfassen. Deshalb ist ausreichende Ruhe und gite Ernährung auf unseren Workshops wichtig. Wo eben möglich, versuchen wir veganes oder zumindest vegetarisches Essen anbieten zu können.

Der eingehende Erfahrungsaustausch und Reflektion der Prozesse jedes Einzelnen ist ein weiteres wichtiges Element der Gruppenarbeit. Hier kommt es zu dem sog. Yachay, den Lernen und Lehren. Jede Erfahrung macht jeden Einzelnen von uns Vollständiger und ermöglich uns das voneinander Lernen. Don Victor Estrada wird sich dabei auf seine unnachahmliche Art ind uns einklinken und uns eine wichtige Botschaft für unseren weiteren Weg oder eine Übung mitgeben. Seine Assistenten und auch er werden uns dann noch für den weiteren Prozess auch in der Zeit danach zur Verfügung stehen.

Wichtiger Hinweis

Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass die Teilnahme an Reisen, Seminaren oder Konsultationen keinesfalls den Besuch eines Arztes und dessen diagnostische Tätigkeit und Behandlung ersetzen kann und soll. Ebenso wenig sollten Sie von Ärzten verschriebene Medikamente oder Therapien absetzen!

Wenn auch an einer Zeremonie teilnehmen willst lade dir das Anmeldeformular runter.